Institut für Management-Transfer
gründlich wissenschaftlich.

Zu|frie|den|heit [die, –; engl. u. frz.: satisfaction]: subjektive Übereinstimmung zwischen erwarteter und erhaltener Leistung. Gütemaßstab und wesentlicher Erfolgsfaktor für Dienstleistungen. In der Medizin anerkannter Faktor des Heilungserfolges und der Lebensqualität (quality of life). Betriebswirtschaftliche Voraussetzung für positives Empfehlungsverhalten und Kundentreue, in der Politik für den Zusammenhalt von Netzwerken. Erfassung und Management von Z. müssen auf die jeweilige Organisation  abgestimmt werden.

Zufriedenheit

erfahren

Zufriedenheitsuntersuchungen des IMT 

  • leisten einen Beitrag zur Bindung Ihrer Kunden, Patienten und Gäste, Ihrer Mitarbeiter und Kooperationspartner,
    Ihrer Ziel- und Interessengruppen.
  • bieten Aufschluss über die Erfolgsfaktoren Ihrer Organisation und geben wertvolle, umsetzbare Handlungsempfehlungen.
  • lassen sich zur Validation bestehender Instrumente einsetzen und zu dauerhaften Monitoring-Systemen (z.B. Dashboards) ausbauen.

Kontaktieren Sie uns, oder lesen Sie weiter, wie das IMT für Sie die passenden Erhebungsinstrumente gestalten und Ihnen neue Einsichten und Handlungsoptionen eröffnen kann: